Polizei, Kriminalität

Rauchgasintoxikation

16.09.2018 - 12:56:46

Polizei Braunschweig / Rauchgasintoxikation

Braunschweig - -4- Bewohner eines Mehrfamilienhauses in der Neue Knochenhauerstraße wurden am Abend des 15.09.18 mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung dem städtischen Klinikum zugeführt, nachdem eine 27-jährige Mieterin in der Küche ihrer Wohnung vergessen hatte, ein Elektrogerät auszuschalten, das sich dann vermutlich durch Überhitzung entzündete und die Küchenmöblierung in Brand setzte. Gebäudeschaden entstand nicht.

OTS: Polizei Braunschweig newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/11554 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_11554.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Braunschweig PI Braunschweig, Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 0531/476-3034 und -3032 Fax: 0531/476-3035 E-Mail: pressestelle@pi-bs.polizei.niedersachsen.de http://www.polizei-braunschweig.de

@ presseportal.de