Polizei, Kriminalität

Raubüberfall auf Tankstelle

02.02.2018 - 13:22:09

Polizei Paderborn / Raubüberfall auf Tankstelle

Salzkotten - (dm) In der Nacht zu Freitag wurde um 00.20 Uhr eine Tankstelle an der Paderborner Straße überfallen.

Zwei maskierte Täter betraten den Verkaufsraum der Tankstelle und forderten von der anwesenden 48-jährigen Angestellten Bargeld. Einer der Räuber bedrohte die Kassiererin mit einer schwarzen Pistole. Nachdem die Täter das Geld aus der Kasse in einem Müllbeutel verstaut hatte, flüchteten die Räuber von der Tankstelle auf einen Fußweg. Der Weg führt von der Paderborner Straße auf den Emmausweg. Beide Räuber waren dunkel gekleidet und trugen Masken. Einer war um die 1,80 Meter, der zweite um die 1,65 Meter groß.

Zeugen, die verdächtige Personen und Fahrzeuge gesehen haben, werden gebeten unter der Telefonnummer 05251/3060 mit der Polizei Kontakt aufzunehmen.

OTS: Polizei Paderborn newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/55625 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_55625.rss2

Rückfragen bitte an:

Der Landrat als Kreispolizeibehörde Paderborn - Presse- und Öffentlichkeitsarbeit - Riemekestraße 60- 62 33102 Paderborn

Telefon: 05251/306-1320 Fax: 05251/306-1095 E-Mail: pressestelle.paderborn@polizei.nrw.de Web: www.polizei.nrw.de/paderborn

Außerhalb der Bürozeiten:

Leitstelle Polizei Paderborn

Telefon: 05251/ 306-1222

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!