Polizei, NRW

Raubüberfall auf einen Großmarkt in Gronau

09.11.2017 - 03:06:30

Kreispolizeibehörde Borken / Raubüberfall auf einen Großmarkt ...

Gronau - Am 08.11.2017, gegen 23:30 Uhr kam es zu einem Raubüberfall auf einen Großmarkt in Gronau an der Fabrikstraße. Der Besitzer und ein Angestellter des Großmarktes wurden durch bislang mehrere,unbekannte Täter unter dem Vorhalt einer Schusswaffe zur Herausgabe der Tageseinnahmen gezwungen. Anschließend flüchteten die Täter mit einem schwarzen Pkw Maserati von der Tatörtlichkeit in unbekannte Richtung. Der schwarze Maserati gehört dem Besitzer des Großmarktes und zur Tatzeit war das amtliche Kennzeichen "BOR-JN 530" am Pkw angebracht. Neben dem Pkw Maserati wurde nach ersten Angaben Bargeld in unbekannter Höhe entwendet. Die Polizei hat Fahndungsmaßnahmen eingeleitet und die Ermittlungen am Tatort aufgenommen. Wer Hinweise zum Tatablauf oder zum Verbleib des schwarzen Pkw Maserati machen kann, wird gebeten, sich umgehend mit der Polizei in Gronau unter der Telefonnummer 02562-926-0 in Verbindung zu setzen!

Leitstelle der Polizei Borken, Bernd Pohlschröder

OTS: Kreispolizeibehörde Borken newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/24843 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_24843.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Borken Pressestelle

Telefon: 02861-900-2222 http://www.polizei.nrw.de/borken/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!