NRW, Polizei

Raubüberfall auf Bochumer Spielhalle - Wer hat etwas gesehen?

12.12.2017 - 12:46:32

Polizei Bochum / Raubüberfall auf Bochumer Spielhalle - Wer hat ...

Bochum - Nach einem Raubüberfall auf eine Bochumer Spielhalle in der Nacht von Montag auf Dienstag (12. Dezember) sucht die Polizei nun Zeugen.

Ein bislang unbekannter Mann bedrohte gegen 00.30 Uhr in einer Spielhalle an der Viktoriastraße 21 eine 53-jährige Angestellte mit einem Messer und forderte Bargeld. Die Frau öffnete die Kasse und der Räuber griff nach mehreren Scheinen Bargeld und flüchtete. Die Zeugin konnte noch beobachten, wie er nach rechts über den Südring Richtung Westen lief.

Der Mann mit kräftiger Statur ist etwa 1,80 Meter groß und rund 40 Jahre alt. Zur Tatzeit trug er eine blaue Kappe und eine dunkle Hose. Besonders auffällig: Der Mann hat eine etwas nach vorne gebeugte Körperhaltung, eine Glatze und große Augen.

Das zuständige Fachkommissariat (KK13) fragt nun: Wer hat in der Nacht von Montag auf Dienstag verdächtige Beobachtungen gemacht und kann Hinweise zu dem Raubüberfall geben? Zeugen melden sich bitte unter der Rufnummer 0234 909-4135 (außerhalb der Geschäftszeiten unter -4441).

OTS: Polizei Bochum newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/11530 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_11530.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum Pressestelle Tanja Pfeffer Telefon: 0234 909-1027 E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de https://www.polizei.nrw.de/bochum/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!