Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Raub - Zeugen gesucht -

12.10.2019 - 13:11:15

Polizeipräsidium Stuttgart / Raub - Zeugen gesucht -

Stuttgart-Mitte - Ein 22-Jähriger ist am Freitagmorgen (11.10.2019) gegen 06.00 Uhr im Bereich vor einer Baustelle an der unteren Königstraße von einem unbekannten Mann beraubt worden. Der Täter sprach das spätere Opfer an, gab sich als Polizeibeamter aus und verlangte den Ausweis des 22-Jährigen. Nachdem dieser seinen Geldbeutel aus der Hosentasche gezogen hatte, griff der Täter nach der Geldbörse und entriss sie ihm. Anschließend stieß er das Opfer zur Seite und flüchtete in unbekannte Richtung. Der Täter wird wie folgt beschrieben: Zirka 30 Jahre alt, zirka 180 Zentimeter groß, schlanke Figur, kurze schwarze glatte Haare, vermutlich Deutscher. Zur Tatzeit war er mit einer schwarzen Jacke und einer roten Jeanshose bekleidet, zudem trug er weiße "Nike"-Sportschuhe. Zeugen werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei unter der Rufnummer +4971189905778 in Verbindung zu setzen.

OTS: Polizeipräsidium Stuttgart newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110977 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110977.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart Pressestelle Telefon: 0711 8990-1111 E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten: Telefon: 0711 8990-3333 E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de