Polizei, Kriminalität

Raub von Handy in der Kaiserstraße

27.03.2017 - 14:17:18

Polizeipräsidium Mainz / Raub von Handy in der Kaiserstraße

Mainz - Samstag, 25.03.2017, 04:00 Uhr Ein 51-Jähriger meldete am Samstagmorgen, etwa drei Stunden nach der Tatzeit, dass er sich gegen 04:00 Uhr auf der Grünfläche mittig der Kaiserstraße aufgehalten habe. Plötzlich seien sechs arabisch aussehende Männer auf ihn zugekommen, einer habe ihn nach der Uhrzeit gefragt. Als der Geschädigte sein Handy aus der Tasche nahm, um die Zeit abzulesen, entriss ein Mann aus der Personengruppe ihm das Handy und alle rannten weg. Der Geschädigte wurde hierbei nicht verletzt. Personenbeschreibung des Tatverdächtigen: männlich, circa 20 Jahre alt, dunkle kurze Haare, schlanke Figur, helles T-Shirt, sprach Deutsch mit Akzent

Hinweise bitte an die Kriminalpolizei Mainz, Telefon: 06131-653633

OTS: Polizeipräsidium Mainz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117708 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117708.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mainz Pressestelle

Telefon: 06131-65-3080 E-Mail: ppmainz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.mainz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!