Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Raub unter Minderjährigen im Allee-Center

12.02.2020 - 17:31:23

Polizeipräsidium Hamm / Raub unter Minderjährigen im Allee-Center

Hamm-Mitte - Am Dienstag, 11. Februar, gegen 15.40 Uhr, wurden ein 11- und ein 12-jähriger Junge von einer Gruppe von sieben Minderjährigen in einem Imbiss innerhalb des Allee-Centers angesprochen.

Ein unbekannter Junge aus der Gruppe, fragte die Jungen, ob sie ihm Geld schenken könnten.

Als er von den beiden kein Geld bekam, drohte er zunächst mit Schlägen und versuchte dem 12-Jährigen das Geld aus der Hand zu reißen. Statt des Geldes schnappte sich der Unbekannte das Handy des 12-Jährigen, welches auf dem Tisch lag. Ein Mitarbeiter des Restaurants eilte den Jungs zur Hilfe und stellte den Räuber zur Rede, woraufhin dieser das Handy wieder aushändigte. Sobald der Mitarbeiter wieder zurück an seine Arbeit ging, schlug der Unbekannte den 12-Jährigen. Dieser blieb unverletzt.

Der Tatverdächtige ist zirka 12 Jahre alt und 1, 60 Meter groß. Er trug dunkle Kleidung und schwarz/rote Sportschuhe.

Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 02381 916-0 entgegen.(mg)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm Pressestelle Polizei Hamm Telefon: 02381 916-1006 E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de https://hamm.polizei.nrw/

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/65844/4518787 Polizeipräsidium Hamm

@ presseportal.de