Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Raub in der Nähe der Volksbank Lobberich

04.11.2019 - 19:56:15

Kreispolizeibehörde Viersen / Raub in der Nähe der Volksbank ...

Nettetal - Am heutigen Montagnachmittag, d. 04.11. , gegen 15.25 Uhr wurde ein 42-jähriger Nettetaler an der Niedickstraße Opfer eines Raubüberfalls. Nach bisherigem Erkenntnisstand hatte der Mann kurze Zeit vorher im Bereich der Apotheke an der Wevelinghover Straße seinen grauen BMW geparkt und sich zu Fuss zum Hintereingang der Volksbank begeben. Auf dem Weg dorthin spürte er einen Schlag auf den Hinterkopf , im gleichen Moment wurde ihm dann die mitgeführte Geldtasche mit der Aufschrift "Volksbank Lobberich" entrissen, in der sich ein fünfstelliger Geldbetrag befand. Da der Angriff von hinten erfolgte, kann das Opfer keinerlei Beschreibung von dem oder den Tätern abgeben. Die Polizei Viersen sucht daher Zeugen , die möglicherweise zum Tatzeitraum oder auch davor im Bereich der beschriebenen Örtlichkeit verdächtige Person(en) gesehen haben. Meldungen bitte an die Polizei Viersen unter 02162-377/0.

OTS: Kreispolizeibehörde Viersen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65857 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65857.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Leitstelle Klaus Junker Telefon: 02162/377-1150 während der Bürodienstzeiten: 02162/377-1191 Fax: 02162/377-1155 E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

@ presseportal.de