Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Raub im Theaterviertel Oberhausen

14.11.2019 - 13:31:19

Polizeipräsidium Oberhausen / Raub im Theaterviertel Oberhausen

Oberhausen - Gestern, am 13.11.2019 gegen 22:30 Uhr ist ein 25 Jahre alter Mann im Bereich der Kreuzung Ebertstraße/Sedanstraße überfallen und beraubt worden. Das Kommissariat 12 der Polizei Oberhausen sucht Zeugen unter 0208 826-0 oder poststelle.oberhausen@polizei.nrw.de.

Auf dem Weg zur Arbeit (kurz nach 22:00 Uhr) erhielt der junge Mann plötzlich Schläge auf den Hinterkopf und fiel zu Boden. Dabei verletzte er sich und wurde zur weiteren Behandlung durch einen Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Noch auf dem Boden liegend, traten ihn zwei männliche Personen mehrfach. Die Unbekannten haben seine Taschen durchsucht und eine mitgeführte Schachtel Zigaretten geraubt. Danach flüchteten die beiden in Richtung Buschhausener Straße. Beide Personen waren 170-180 cm groß, dunkel gekleidet und sprachen vermutlich arabisch.

OTS: Polizeipräsidium Oberhausen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/62138 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_62138.rss2

Polizeipräsidium Oberhausen Pressestelle Telefon: 0208/826 22 22 E-Mail: pressestelle.oberhausen@polizei.nrw.de https://oberhausen.polizei.nrw

@ presseportal.de