Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

+++ Raub eines Mobiltelefons - Polizei sucht Zeugen +++

04.11.2019 - 17:46:24

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland / +++ Raub eines ...

Oldenburg - Am Samstag kam es in den Nachmittagsstunden auf dem Dach eines Parkhauses am Bundesbahnweg zu einem Raub. Dabei wurde einem 25-jährigen Mann aus Bremen das Mobiltelefon entwendet.

Der Bremer hatte sich gegen 16.40 Uhr auf dem Obergeschoss des Parkhauses aufgehalten. Plötzlich sei ein Mann auf den 25-Jährigen zugekommen. Der Unbekannte habe mit einem Messer gedroht und den Bremer aufgefordert, sein Handy herauszugeben. Der Täter soll dann selbst das Messer aus der Tasche des Opfers gezogen haben; anschließend sei er mit zwei weiteren Personen in Richtung Innenstadt geflüchtet.

Nach Angaben des Opfers soll es sich bei dem Räuber um einen etwa 2 Meter großen Mann mit blonden, lockigen Haaren gehandelt haben. Er habe eine dunkle Jacke, Jeans sowie eine Brille getragen. Hinweise zu dem Raub nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 0441/790-4115 entgegen. (1303767)

OTS: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/68440 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_68440.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland Pressestelle Stephan Klatte Telefon: 0441 790 4004 E-Mail: pressestelle@pi-ol.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-ol.polizei-nds.de/dienststellen/polizeiinspektion_olden burg_stadt_ammerland

https://twitter.com/polizei_ol https://www.instagram.com/polizei.oldenburg.sk

@ presseportal.de