Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Raub?berfall auf Supermarkt-Angestellten in L?nen-Brambauer

01.02.2021 - 18:02:30

Polizei Dortmund / Raub?berfall auf Supermarkt-Angestellten in ...

Dortmund - Lfd. Nr.: 0014

Mit einem Schlag gegen den Kopf brachte ein unbekannter T?ter am Samstag (30.1.2021) in L?nen-Brambauer einen 19-j?hrigen Supermarkt-Angestellten zu Fall. Dabei erbeutete der R?uber einen Stoffbeutel mit Bargeld. Die Polizei sucht Zeugen.

Der 19-J?hrige und ein 24-j?hriger weiterer Mitarbeiter verlie?en den Supermarkt gegen 8.25 Uhr durch den Haupteingang. Beide gingen ?ber einen Parkplatz in Richtung Mengeder Stra?e.

In unmittelbarer N?he eines Altkleidercontainers griff der Unbekannte den Mitarbeiter an. Er konnte ihm einen schwarzen Stoffbeutel entrei?en und rannte davon. Er fl?chtete zu Fu? ?ber die Mengeder Stra?e und lief dann in die Lorenzstra?e.

Eine sofort eingeleitete Fahndung f?hrte nicht auf die Spur des T?ters. Die Kriminalpolizei sucht Zeugen, die am Samstagmorgen im Bereich des Supermarktes an der Mengeder Stra?e und auf der Lorenzstra?e eine verd?chtige Person oder ein verd?chtiges Fahrzeug gesehen haben.

Hinweise bitte an die Kriminalwache unter Tel. 0231/132 7441.

Die Ermittlungen zu diesen Fall dauern an. Voraussichtlich am Dienstag (2.2.2021) ver?ffentlichte die Polizei eine T?terbeschreibung.

Der 19-j?hrige Angestellte erlitt bei dem ?berfall Verletzungen. Er wurde in einem Krankenhaus behandelt.

Journalisten wenden sich mit R?ckfragen bitte an:

Polizei Dortmund Peter Bandermann Telefon: 0231-132-1023 E-Mail: Peter.Bandermann@polizei.nrw.de https://dortmund.polizei.nrw/

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/4971/4827480 Polizei Dortmund

@ presseportal.de