Polizei, Kriminalität

Raub auf Tankstelle

23.04.2017 - 09:11:36

Polizei Mönchengladbach / Raub auf Tankstelle

Mönchengladbach - Tatzeit: 23.04.2017,05:31 Uhr Tatort: MG-Dahl, Rheydter Straße Tankstelle

Zur Tatzeit betrat ein Täter die Verkaufsräume der Tankstelle und forderte unter Vorhalt eines Messers Geld. Außerdem drohte er die Verkäuferin abzustechen, wenn er kein Geld bekäme Die Verkäuferin händigte das Wechselgeld (Rollen) und Zigaretten aus. Der Täter steckte die Beute in einen schwarzen Rucksack und flüchtete in Richtung Geroweiher.

Beschreibung: 30-35 Jahre, ca. 180 cm groß, schwarzer Kapuzenpulli, Jeans, schwarzer Rucksack, Küchenmesser mit schwarzem Griff, sprach Deutsch.

Eine Nahbereichsfahndung durch die Polizei verlief negativ.

Zeugenmeldungen unter Polizei Mönchengladbach 02161-290

OTS: Polizei Mönchengladbach newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/30127 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_30127.rss2

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizei Mönchengladbach Leitstelle

Telefon: 02161/29 29 30 Fax: 02161/29 29 39 E-Mail: pressestelle.moenchengladbach@polizei.nrw.de www.polizei.nrw.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!