Polizei, Kriminalität

Raub auf Tankstelle - Zeugen gesucht

19.11.2017 - 10:51:27

Polizei Münster / Raub auf Tankstelle - Zeugen gesucht

Münster - Ein Unbekannter stürmte am Freitag (17.11., 20:35 Uhr) eine Tankstelle an der Altenberger Straße, bedrohte die Kassiererin mit einem Messer und raubte Bargeld.

Der Täter betrat mit einer Sturmmaske vermummt und einem Messer bewaffnet die Tankstelle. Er stürmte mit erhobenem Messer auf die 21-jährige Angestellte zu und verlangte das Geld aus der Kasse. Geschockt reichte die Münsteranerin dem Räuber die Scheine und Münzen. Der Unbekannte nahm das Geld und flüchtete direkt mit dem dreistelligen Betrag in südwestliche Richtung.

Der Täter wird als etwa 20 bis 25 Jahre alter Mann beschrieben. Er ist etwa 1,70 Meter groß und hat eine schlanke Statur. Er war mit einer schwarzen Sturmhaube vermummt, trug eine braune Lederjacke, orangene Handschuhe, eine dunkelblaue Jogginghose mit drei weißen Streifen auf der Seite und einem weißem Emblem auf der vorderen Hosentasche und weiße Turnschuhe.

Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 0251 275-0 entgegen.

OTS: Polizei Münster newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/11187 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_11187.rss2

Kontakt für Medienvertreter:

Polizei Münster Pressestelle Vanessa Arlt Telefon: 0251/ 275- 1010 E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/muenster

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!