Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Raub an Haltestelle

04.10.2019 - 14:01:34

Polizei Bochum / Raub an Haltestelle

Herne - Am gestrigen 3. Oktober, gegen 15.50 Uhr, kam es in Herne zu einem Raubdelikt. Ein 34-jähriger Herner befand sich an der Haltestelle Am Buschmannshof. Hier schlug ihm ein unbekannter männlicher Täter ins Gesicht. Anschließend entwendete ihm der Kriminelle Bargeld. Der Täter wurde wie folgt beschrieben: südländischer Typ, 20-25 Jahre, 180-185cm groß, schlanke Figur, Bart, dunkel gekleidet mit Baseballkappe und Bauchtasche. Das Kriminalkommissariat 35 bittet unter der Rufnummer 0234 909-8505 (-4441 außerhalb der Geschäftszeiten) um Zeugenhinweise.

OTS: Polizei Bochum newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/11530 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_11530.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum Marco Bischoff Telefon: 0234 9091022 E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de https://www.polizei.nrw.de/bochum/

@ presseportal.de