Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Raub an der Promenade

07.10.2019 - 14:51:27

Polizeipräsidium Oberhausen / Raub an der Promenade

Oberhausen - Am Samstag, 05.10.2019 gegen 02:30 Uhr, ist ein 40-Jähriger an der Promenade im Bereich Centro Oberhausen beraubt und dabei leicht verletzt worden. Das Kommissariat 12 der Polizei Oberhausen sucht Zeugen unter 0208 826-0 oder poststelle.oberhausen@polizei.nrw.de.

Der 40-Jährige kam aus einer Gaststätte an der Promenade. Dort fiel ihm eine Gruppe pöbelnder Männer auf. Es soll sich um sechs südländisch aussehende Personen im Alter von 20 - 30 Jahren gehandelt haben. Er verließ die Gaststätte in Richtung Parkhaus drei. Nach kurzer Zeit bemerkte er die Gruppe hinter sich. Von hinten brachten sie ihn mit Gewalt zu Boden. Mehrere Männer fixierten ihn auf dem Boden und bedrohten ihn dabei. Sie durchsuchten seine Taschen und raubten ein Mobiltelefon und Bargeld. Die Täter flüchteten mit der Beute in Richtung Trasse/König Pilsener Arena. Weitere Zeugen beschrieben die mutmaßlichen Täter wie folgt: - Fünf der sechs Personen sollen circa 170cm groß gewesen sein, die sechste Person circa 180cm. - Alle Personen sollen im Alter von 20 - 30 Jahre alt gewesen sein - Eine Person soll einen Vollbart gehabt haben - Eine Person soll eine Lederjacke getragen haben - Eine Person soll eine Schirmmütze getragen haben - Alle Personen sollen ein südländisches Erscheinungsbild gehabt haben

OTS: Polizeipräsidium Oberhausen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/62138 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_62138.rss2

Polizeipräsidium Oberhausen Pressestelle Telefon: 0208/826 22 22 E-Mail: pressestelle.oberhausen@polizei.nrw.de https://oberhausen.polizei.nrw

@ presseportal.de