Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Raub am Dreescher Markt

21.04.2021 - 13:22:34

Polizeiinspektion Schwerin / Raub am Dreescher Markt

Schwerin - Am gestrigen fr?hen Abend wurde in einem Tabakladen am Dreescher Markt eine 61-j?hrige Verk?uferin durch einen bisher unbekannten Mann gen?tigt die Kasse zu ?ffnen. Der Tatverd?chtige entkam anschlie?end mit mehreren hundert Euro Bargeld.

Nach Angaben der Gesch?digten forderte der Mann gegen 18.00 Uhr sein Opfer auf die Kasse zu ?ffnen. Dabei trug er verdeckt einen pistolen?hnlichen Gegenstand.

Unmittelbar nach der Notrufabsetzung leitete die Polizei eine umfangreiche Fahndung nach dem Tatverd?chtigen ein. Neben mehreren Streifenwagen kam auch ein F?hrtenhund zum Einsatz. Die Fahndung f?hrte nicht zur Ergreifung des R?ubers.

Beschrieben wurde der Mann als auff?llig klein (ca. 160 -165 cm). Er sprach akzentfrei deutsch, war mit einer dunklen Hose bekleidet und trug einen grauen Hoodie. Dabei hatte er die Kapuze des Hoodie tief im Gesicht, au?erdem trug er eine Mund-Nasenschutz-Maske, sodass das Opfer lediglich die blonden Augenbrauen des R?ubers erkennen konnte. Seine Augenfarbe wurde als grau-blau beschrieben.

Das Alter des Tatverd?chtigen sch?tzt die 61-J?hrige auf ca. 17 bis 20 Jahre.

Hinweise zur Tathandlung oder zum Tatverd?chtigen bitte an die Polizei unter 0385/5180-2224 oder ?ber die Internetwache unter www.polizei.mvnet.de

R?ckfragen bitte an:

Polizeiinspektion Schwerin Pressestelle Steffen Salow Telefon: 0385/5180-3004 E-Mail: pressestelle-pi.schwerin@polizei.mv-regierung.de http://www.polizei.mvnet.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/83338/4894942 Polizeiinspektion Schwerin

@ presseportal.de