Polizei, Kriminalität

Rastatt - Unfallflucht

22.03.2017 - 12:27:03

Polizeipräsidium Offenburg / Rastatt - Unfallflucht

Offenburg - Ein 23-jähriger LKW-Fahrer befuhr am Dienstag gegen 14 Uhr die B 462 aus Gaggenau kommend in Richtung Rastatt. Auf Höhe der Anschlussstelle Nord bog er nach links in die Straße "Untere Wiesen" ab. Plötzlich und für ihn völlig unvermittelt bog ein Auto, welches sich zuvor parallel zu dem LKW auf einem zweiten rechten Fahrstreifen befand, ebenfalls nach links ab. Der Führer des Lastwagens konnte einen Zusammenstoß nur verhindern, indem er nach links auswich und mit einem Verkehrszeichen kollidierte. An diesem entstand Sachschaden von etwa 1.000 Euro. Der LKW blieb unbeschädigt. Vom Autofahrer fehlt seit dem Unfall jede Spur. Er soll einen roten VW Passat Kombi, älteren Baujahres gefahren haben. Womöglich war das Fahrzeug mit einem Rastatter Kennzeichen versehen. Zeugen werden gebeten, sich beim Polizeirevier Rastatt unter der Telefonnummer 07222-7610 zu melden. /ya

OTS: Polizeipräsidium Offenburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110975 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110975.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg Telefon: 0781-211211 E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!