Polizei, Kriminalität

Rastatt - Unfall mit hohem Sachschaden

02.02.2018 - 13:46:50

Polizeipräsidium Offenburg / Rastatt - Unfall mit hohem Sachschaden

Rastatt - Der Versuch eines 19-Jährigen von der K 3769 in die Friedrichstraße abzubiegen führte am frühen Donnerstagabend zu einem Verkehrsunfall mit einem Gesamtschaden in Höhe von rund 20.000 Euro. Nach ersten Ermittlungen hatte der junge BMW-Fahrer gegen 19.30 Uhr einen entgegenkommenden Mercedes übersehen und war mit dem Wagen des 57-Jährigen zusammengestoßen. Verletzt wurde niemand.

/pb

OTS: Polizeipräsidium Offenburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110975 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110975.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg Telefon: 0781-211211 E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!