Polizei, Kriminalität

Rastatt - Unfall mit einem schwer Verletzten

10.09.2017 - 07:01:28

Polizeipräsidium Offenburg / Rastatt - Unfall mit einem schwer ...

Rastatt - Am Samstagabend, gegen 20:15 Uhr, ereignete sich an der Einmündung Brufertstraße in den Richard-Wagner-Ring ein Verkehrsunfall bei dem ein Fahrzeugführer schwer verletzt wurde. Der Fahrer eines Ford Ka befuhr die Brufertstraße in Richtung Richard-Wagner-Ring. An der Einmündung zum Richard-Wagner-Ring hielt er kurz an und fuhr dann in Richtung Rheinau ein. Ein BMW, welcher vermutlich mit überhöhter Geschwindigkeit auf dem Richard-Wagner-Ring in Richtung Rheinau fuhr, kollidierte mit dem Einfahrenden Ford. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Ford auf die Gegenfahrbahn in Richtung Rheinaubrücke geschleudert. Dort kam es dann noch zu einem Zusammenstoß mit einem entgegenkommenden VW. Der Fahrer des BMW entfernte sich im Anschluss unerlaubt von der Unfallstelle. Der Fahrer des Ford wurde bei dem Unfall schwer verletzt. Beim Unfall entstand Sachschaden in Höhe von 25000 Euro.

/mh

OTS: Polizeipräsidium Offenburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110975 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110975.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg Telefon: 0781-210 E-Mail: offenburg.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!