Polizei, Kriminalität

Rastatt - Trauernde bestohlen

07.03.2017 - 18:57:48

Polizeipräsidium Offenburg / Rastatt - Trauernde bestohlen

Offenburg - Eine Frau war am Montag gegen 11 Uhr am Grab ihres Mannes auf dem Waldfriedhof. Sie saß neben dem Grab auf einem Stuhl und hatte eine Stofftasche dabei, die sich zwischen ihrem Rücken und der Stuhllehne befand. Als sie bemerkte, dass jemand die Tasche wegzog, drehte sich die Frau um und sah einen jungen, dunkelgrau bekleideten Mann wegrennen. Der Unbekannte war nach Zeugenaussagen etwa 175 Zentimeter groß und hatte kurze dunkle Haare. Er flüchtete mit der Stofftasche, in der sich ein Geldbeutel, Papiere und ein Schlüsselbund befanden, in Richtung Ötigheimer Wald. Hinweise nimmt die Polizei in Rastatt unter der Telefonnummer 07222/761-120 entgegen.

/ks

OTS: Polizeipräsidium Offenburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110975 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110975.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg Telefon: 0781-211211 E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!