Polizei, Kriminalität

Rastatt - Mit Krückstock geschlagen

27.10.2017 - 12:56:45

Polizeipräsidium Offenburg / Rastatt - Mit Krückstock geschlagen

Rastatt - Nach einem Verkehrsunfall kam es am Dienstagnachmittag auf der B3 zu Handgreiflichkeiten. Ein 39-jähriger Sattelzugführer war gegen 16.10 Uhr auf der B3 in Richtung Rastatt unterwegs, als er bei Ötigheim auf den Lastwagen eines 41 Jahre alten Mannes auffuhr. Durch den Unfall entstand lediglich am Fahrzeug des Unfallverursachers ein Schaden in Höhe von 500 Euro. Nachdem Vorfall konnte von einem Zeugen beobachtet werden, wie der 39-Jährige auf seinen Unfallgegner zuging, ihn am Kragen packte und ihn mehrfach mit einem Krückstock schlug. Den ungehaltenen Verkehrsteilnehmer erwartet eine Strafanzeige wegen gefährlicher Körperverletzung.

/ch

OTS: Polizeipräsidium Offenburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110975 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110975.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg Telefon: 0781-211211 E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!