Polizei, Kriminalität

Rastatt - Mit Haftbefehl gesucht

14.09.2018 - 13:46:26

Polizeipräsidium Offenburg / Rastatt - Mit Haftbefehl gesucht

Rastatt - Durch einen Zeugenhinweis wurden die Beamten des Polizeireviers Rastatt am Donnerstag gegen 21 Uhr auf einen unfallbeschädigten Fiat Ducato mit zwei verdächtigen Insassen aufmerksam gemacht. Das Fahrzeug befand sich mittlerweile auf der Fahrt in Richtung Rastatt und konnte in der Vogesenstraße einer genaueren Kontrolle unterzogen werden. Die beiden 41 und 53 Jahre alten Männer standen augenscheinlich unter Einfluss von Betäubungsmitteln und Alkohol und hatten offenbar einen Fahrerwechsel vollzogen. Da beide somit im Verdacht standen, den Klein-Lkw gefahren zu haben, wurden bei beiden Blutentnahmen durchgeführt und ein Verfahren eingeleitet. Bei der Überprüfung des 41-Jährigen stellte sich zudem heraus, dass Justitia ein reges Interesse an ihm hatte: Zwei offene Haftbefehle wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz sowie wegen Körperverletzung und Bedrohung lenkten seinen weiteren Weg in die Räumlichkeiten des Polizeireviers. Eine richterliche Vorführung erfolgt im Verlauf des heutigen Freitags.

/rs

OTS: Polizeipräsidium Offenburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110975 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110975.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg Telefon: 0781 - 211211 E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de