Polizei, Kriminalität

Rastatt - Hoher Sachschaden nach Vorfahrtsverletzung

12.10.2017 - 13:12:12

Polizeipräsidium Offenburg / Rastatt - Hoher Sachschaden nach ...

Rastatt - Ein Gesamtschaden von rund 12.000 Euro war nach einem Verkehrsunfall am späten Mittwochabend im Kreuzungsbereich der Wilhelm-Busch-Straße / Zur Friedrichfeste zu beklagen. Ein 33-jähriger VW-Lenker hatte hier kurz vor 23 Uhr den Kia eines vorfahrtsberechtigten 57 Jahre alten Mannes übersehen. Bei der anschließenden Kollision wurde glücklicherweise niemand verletzt.

/ya

OTS: Polizeipräsidium Offenburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110975 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110975.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg Telefon: 0781 - 211211 E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!