Polizei, Kriminalität

Rastatt - Autofahrer sieht rot

26.03.2018 - 18:41:46

Polizeipräsidium Offenburg / Rastatt - Autofahrer sieht rot

Rastatt - Beim Anhalten an einer Ampel in der Kehler Straße zeigte wohl nicht nur das Licht rot. Der 26-jährige Lenker eines Transporters stieg hier gegen 16.45 Uhr aus dem Wagen und verpasste einem 49 Jahre alten, ebenfalls wartenden Autofahrer einen Schlag ins Gesicht. Vorausgegangen war wohl eine noch nicht genau nachvollziehbare Auseinandersetzung im Verkehrsgeschehen. Der 49-Jährige alarmierte die Polizei und folgte dem Transporter bis nach Sandweier, wo dieser einer Kontrolle unterzogen werden konnte. Hier konnten die Beamten feststellen, dass der Mittzwanziger zuvor wohl dem Alkohol zugesprochen hatte und einen Atemalkoholwert von über einem Promille aufwies. Nach der Auswertung der im Anschluss erhobenen Blutprobe erwartet den jungen Mann nicht nur eine Anzeige wegen Körperverletzung, sondern auch der Entzug der Fahrerlaubnis und eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr.

/ma

OTS: Polizeipräsidium Offenburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110975 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110975.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg Telefon: 0781 - 211211 E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!