Polizei, Kriminalität

Rastatt, A5 - Erschrocken?

06.07.2017 - 11:16:49

Polizeipräsidium Offenburg / Rastatt, A5 - Erschrocken?

Rastatt, A5 - Eine Fahranfängerin hat sich am Mittwochvormittag zwischen den Anschlussstellen Rastatt-Süd und Rastatt-Nord auf ihrer Fahrt in Richtung Norden möglicherweise erschrocken und übersteuerte hierbei ihren Opel. Sie kam daher kurz nach 9.30 Uhr nach rechts von der Fahrbahn ab und streifte die Leitplanken. Verletzungen trug die 18-Jährige keine davon, jedoch entstand ein Sachschaden von rund 5.000 Euro. Ihr Wagen musste abgeschleppt werden.

/wo

OTS: Polizeipräsidium Offenburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110975 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110975.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg Telefon: 0781 - 211211 E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!