Polizei, Kriminalität

Rangierunfall mit über 1,4 Promille

02.02.2018 - 15:01:40

Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden / Rangierunfall mit ...

Hameln - Beim Rangieren beschädigte am Donnerstag (01.02.2018) gegen 18.00 Uhr ein 64-jähriger Mann aus Hameln ein anderes Fahrzeug. Der Autofahrer wollte auf einem Parkplatz eines Discounters in der Kerschensteinerstraße mit seinem Mercedes ausparken und rammte dabei einen geparkten Mazda. Der Mercedes-Fahrer kümmerte sich nicht um den Schaden und fuhr davon.

Ein Ehepaar beobachtete den Vorfall und notierte sich das Kennzeichen des flüchtigen Wagens. Die Zeugen warteten auf den geschädigten Mazda-Halter und berichteten von ihren Beobachtungen.

Bei der Überprüfung der Anschrift des Mercedesbesitzers konnte eine Streifenwagenbesatzung der Polizei Hameln den 64-jährigen Fahrzeughalter antreffen. Dessen Aussehen entsprach der Fahrerbeschreibung. Der Hamelner gab auch schließlich die Unfallflucht zu. Da er unter Alkoholeinfluss stand (ein Test ergab einen Atemalkoholwert von über 1,4 Promille), wurden Blutproben entnommen. Sein Führerschein wurde sichergestellt.

OTS: Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/57895 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_57895.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Jens Petersen Telefon: 05151/933-104 E-Mail: pressestelle@pi-hm.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_hameln_pyrmont_holz minden/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!