Polizei, Kriminalität

Randalierer widersetzte sich der Polizei

09.04.2018 - 19:31:40

Polizeiinspektion Ludwigslust / Randalierer widersetzte sich ...

Lübtheen - Ein randalierender Mann hat sich am Samstagnachmittag in Lübtheen polizeilichen Maßnahmen widersetzt und den eingesetzten Polizeibeamten erheblichen Widerstand entgegengebracht. Zuvor hatte der 25-Jährige, der offenbar unter Drogeneinfluss stand, in seiner Wohnung randaliert. Anwohner riefen daraufhin die Polizei. Bei Eintreffen der Beamten warf der Mann weiterhin mit Gegenständen um sich und ließ sich nicht beruhigen. Er wurde fixiert und anschließend mit einem Rettungswagen in eine Klinik in Schwerin gebracht.

In der Wohnung des Mannes stellte die Polizei wenig später neben Betäubungsmitteln auch Luftdruckwaffen, ein verbotenes Messer und ein Schwert sicher.

Die Polizei ermittelt nun unter anderem wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte und Verstoßes gegen das Betäubungsmittel- und Waffengesetz.

OTS: Polizeiinspektion Ludwigslust newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/108763 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_108763.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Ludwigslust Pressestelle Katja Hoppe Telefon: 03874/411 304 E-Mail: pressestelle-pi.ludwigslust@polizei.mv-regierung.de http://www.polizei.mvnet.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!