Polizei, Kriminalität

Randalierer in Wehringhausen unterwegs

26.03.2017 - 12:06:29

Polizei Hagen / Randalierer in Wehringhausen unterwegs

Hagen - In der Nacht zum Samstag haben bislang unbekannte Randalierer eine Straßenbaustelle auf der Langestraße verwüstet. In Höhe der Bleichstraße beschädigten sie hierbei fünf Warnbaken. Absperrungen im Straßenverkehr zu entfernen kann dramatische Folgen für nächtliche Verkehrsteilnehmer entwickeln und stellt in diesen Fällen sicherlich kein Kavaliersdelikt oder bloßen Unfug dar. Die Polizei erbittet Hinweise zu den nächtlichen Randalierern unter der Rufnummer 02331 986 2066.

OTS: Polizei Hagen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/30835 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_30835.rss2

Rückfragen bitte an: Einsatzleitstelle Polizei Hagen

Telefon: 02331 986-0

http://www.polizei.nrw.de/hagen/ https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA https://twitter.com/polizei_nrw_ha

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!