Polizei, Kriminalität

Randalierer in Haft

24.08.2017 - 19:56:29

Polizeipräsidium Konstanz / Randalierer in Haft

Waldburg - Anwohner haben am Mittwochmorgen, gegen 06.30 Uhr, in der Gemeinde Waldburg eine randalierende und herumschreiende männliche Person in einer Wohnung mitgeteilt. Verständigte Polizeibeamte trafen den Mann anschließend im Bereich des Rathauses an. Da gegen den 53-Jährigen ein Vorführungsbefehl wegen einer nicht bezahlten Geldstrafe von 400 Euro vorlag, der Mann jedoch die Summe erneut nicht bezahlte, erklärten ihm die Polizisten die Festnahme. Hierbei griff der Mann die Beamten an, schlug einem Beamten gegen den Kopf und versuchte diesen in den Rücken zu beißen. Zudem biss er einem anderen Polizisten in den Arm, worauf gegen ihn Pfefferspray eingesetzt wurde. Im weiteren Verlauf gelang es dem Festzunehmenden, das auf den Boden gefallene Pfefferspray zu ergreifen. Nur durch den Einsatz eines Schlagstocks konnten die Beamten verhindern, dass der 53-Jährige das Pfefferspray gegen sie selbst einsetzt, und den Mann, der die Polizisten auch beleidigte, überwältigen. Anschließend wurde er zur Verbüßung einer 40-tägigen Ersatzfreiheitstrafe in eine Haftanstalt gebracht.

Purath

Tel. 07531 995 - 1014

OTS: Polizeipräsidium Konstanz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110973 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110973.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz Telefon: 07531 995-0 E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!