Obs, Polizei

Räuberischer Ladendiebstahl - an den Falschen geraten

22.03.2017 - 17:46:30

Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße / Räuberischer ...

Grünstadt - Grünstadt Kirchheimer Straße - 21.03.2017, 19:00 Uhr Ein 34-jähriger Ladendieb hatte in einem Grünstadter Supermarkt Waren im Wert von 150.- Euro gestohlen und wurde dabei erwischt. Er flüchtete und wurde von zwei Mitarbeitern des Marktes nach einer 50-m-Verfolgung eingeholt. Dabei schlug der Ladendieb mit der Faust gegen den Kopf eines 26-jährigen Mitarbeiters, um weiter zu flüchten. Ein Zeuge, der zum Einkaufen war, wurde auf die Situation aufmerksam und er versperrte dem Flüchtenden den Weg. Pech für den Ladendieb: Bei dem Zeugen handelte es sich um einen Polizeibeamten aus Frankenthal, der den Täter überwältigen und gemeinsam mit einem Mitarbeiter des Marktes bis zum Eintreffen der Streife der PI Grünstadt festhalten konnte. Der Ladendieb wurde am 22.03.2017 dem Haftrichter vorgeführt. In einem beschleunigten Strafverfahren erhielt er eine Bewährungsstrafe von 5 Monaten.

OTS: Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117687 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117687.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße Polizeiinspektion Grünstadt Bitzenstr. 2 67269 Grünstadt Telefon 06359 9312200

www.polizei.rlp.de/pd.neustadt

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!