Polizei, Kriminalität

Räuberischer Diebstahl misslingt

05.10.2018 - 14:06:56

Polizei Gütersloh / Räuberischer Diebstahl misslingt

Gütersloh - Halle (FK) - Am Donnerstagmittag (04.10., 13.44 Uhr) wurde eine 25-jährige Autofahrerin an der Nordstraße in Höhe der Theenhausener Straße auf einen Mann am Straßenrand aufmerksam. Den Gesten nach täuschte der Mann eine Notlage, bzw. eine Autopanne vor.

Die hilfsbereite Frau hielt an, um ihre Hilfe anzubieten. Der Mann gab an, dass er dringend Bargeld für eine Tankfüllung benötige. Er sei mit seinem Auto liegengeblieben. Als Gegenleistung bot er eine silberne Kette an. Als die Frau aus Werther anbot, einen Abschleppdienst zu rufen und die Herausgabe von Bargeld verneinte, griff der Mann durch die geöffnete Beifahrerscheibe nach der Handtasche der Frau. Nach einem kurzen Gerangel gelang der Frau die Weiterfahrt.

Der Mann konnte wenig später in der Nähe des Tatortes in seinem Auto durch die Polizei angetroffen werden. Er wurde zu dem Zeitpunkt durch zwei weitere Männer begleitet. Bei den Männern und in dem Auto wurde durch die Polizei Diebesgut aufgefunden.

Gegen die Männer aus Rumänien wurden Ermittlungsverfahren eingeleitet.

OTS: Polizei Gütersloh newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/23127 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_23127.rss2

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizei Gütersloh Pressestelle Polizei Gütersloh Telefon: 05241 869 0 E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de Internet: https://guetersloh.polizei.nrw/ Twitter: https://twitter.com/polizei_nw_gt Facebook: https://www.facebook.com/polizei.nrw.gt/

@ presseportal.de