Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Räuber mit Messer überfällt Tankstelle

05.11.2019 - 14:26:31

Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis / Räuber mit Messer ...

Siegburg - Am Montagabend (04.11.2019) gegen 19.20 Uhr betraten zwei maskierte junge Männer die Tankstelle an der Wahnbachtalstraße in Siegburg. Während einer der Täter am Eingang stehen blieb und "Schmiere" stand, lief der zweite Tatverdächtige mit einem Messer in der Hand zur Angestellten der Tankstelle, die sich zunächst im hinteren Bereich der Geschäftsräume aufhielt. Der Maskierte legte einen Arm um die Mitarbeiterin, hielt ihr mit der anderen Hand das Messer an den Hals und forderte Geld. Die Angestellte öffnete die Kasse und der Täter nahm einen kleinen dreistelligen Geldbetrag heraus. Anschließend liefen die beiden dunkel gekleideten, schlanken Männer über die Wahnbachtalstraße in Richtung der Straße "Deichhaus-Aue" davon. Die Tatverdächtigen sind nach Zeugenangaben zwischen 16 und 20 Jahre alt, circa 175-180cm groß und sehr schlank. Möglicherweise haben sie sich vor der Tat im Bereich der Deichhaus-Aue aufgehalten. Zeugenhinweise an die Polizei in Siegburg unter der Rufnummer 02241 541-321. (Bi)

OTS: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65853 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65853.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis Pressestelle

Telefon: 02241/541-2222 E-Mail: pressestelle@polizei-rhein-sieg.de

@ presseportal.de