Polizei, Kriminalität

Räuber fordert Geld und schlägt zu - Polizei sucht Zeugen

21.05.2017 - 14:21:24

Polizei Münster / Räuber fordert Geld und schlägt zu - Polizei ...

Münster - Ein Unbekannter überfiel am Samstagabend (20.5., 21.20 Uhr) an der Adenauerallee einen 22-Jährigen hinter einer Gaststätte und verletzte ihn.

Der 22-Jährige ging hinter der Gaststätte in ein Gebüsch um seine Notdurft zu verrichten. Als er wieder heraus kam, sprach ihn der Täter an und forderte Geld. Als das Opfer nicht reagierte und weiterlief, schlug ihm der Räuber mit der Faust ins Gesicht, trat ihm gegen die Beine und forderte erneut Bares.

Ohne Geld übergeben zu haben, gelang es dem 22-Jährigen anschließend in Richtung Aasee zu flüchten.

Der Räuber ist circa 16 Jahre alt und hatte einen dunklen Hautteint. Er war in Begleitung von drei männlichen Personen die nicht näher beschrieben werden konnten.

Hinweise zum Täter nimmt die Polizei unter der Rufnummer 0251 275-0 entgegen.

OTS: Polizei Münster newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/11187 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_11187.rss2

Kontakt für Medienvertreter:

Polizei Münster Pressestelle Mirko Stein Telefon: 0251-275-1010 E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/muenster

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!