Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Radfahrerinnen bei Kollision verletzt

25.06.2020 - 13:16:45

Polizei Paderborn / Radfahrerinnen bei Kollision verletzt

Paderborn - (mb) Ablenkung und Alkohol waren am Dienstagabend vermutlich die Ursache eines Fahrradunfalls am Lippesee bei Sande.

Gegen 18.35 Uhr fuhr eine 15-jährige Radfahrerin auf der Zufahrtsstraße zum Gut Lippesee in Richtung Sande. Laut Zeugenaussagen schaute sie während der Fahrt auf ihr Handy. Als ihr zwei Radlerinnen entgegenkamen kollidierte das Mädchen mit einer 19-jährigen Frau. Die Köpfe der beiden Radlerinnen stießen zusammen und beide stürzten. Sie zogen sich leichte Verletzungen zu und wurden mit Rettungswagen zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Da bei der 15-Jährigen Anhaltspunkte für Alkoholkonsum vorlagen, wurde ihr eine Blutprobe abgenommen.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Paderborn - Presse- und Öffentlichkeitsarbeit - Telefon: 05251/306-1320 E-Mail: pressestelle.paderborn@polizei.nrw.de

Außerhalb der Bürozeiten:

Leitstelle Polizei Paderborn Telefon: 05251/ 306-1222

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/55625/4634102 Polizei Paderborn

@ presseportal.de