Polizei, Kriminalität

Radfahrerin leicht verletzt

13.02.2019 - 21:21:33

Kreispolizeibehörde Viersen / Radfahrerin leicht verletzt

Willich-Anrath - Am 13.02.2019, gegen 14:35 Uhr, befuhr ein 39jähriger Viersener PKW Fahrer die Straße Bökel in Richtung Neersen um an der Einmündung Bökel/Viersener Str./ Venloer Str. in die Viersener Str. Richtung Anrath abzubiegen . Dabei übersah er eine 54jährige Anrather Radfahrerin, die von der Venloer Str. kommend die Viersener Str. in Richtung Viersen befahren wollte. Bei dem Zusammenstoß stürzte die Radfahrerin, die einen Helm trug, und verletzte sich leicht.

OTS: Kreispolizeibehörde Viersen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65857 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65857.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Leitstelle Johannes-Theodor Pasch Telefon: 02162 / 377 - 1150 während der Bürodienstzeiten: 02162/377-1191 Fax: 02162 / 377 - 1155 E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

@ presseportal.de