Polizei, Kriminalität

Radfahrerin lebensgefährlich verletzt

10.11.2018 - 06:16:16

Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss / Radfahrerin ...

Neuss - Am Freitag, 09.11.2018, kam es gegen 14:40 Uhr auf der Kaarster Straße in Neuss zu einem folgenschweren Verkehrsunfall. Nach ersten Erkenntnissen befuhr eine 67 Jahre alte Neusserin mit ihrem Fahrrad die Christian-Schauerte-Straße. An der Einmündung zur Kaarster Straße beabsichtigte sie wohl nach rechts abzubiegen um in Richtung Venloer Straße weiter zu fahren. Hierbei kollidierte sie mit einem von links kommenden Bus. Durch den Zusammenstoß wurde die Radfahrerin lebensgefährlich verletzt. Nach notärztlicher Erstversorgung an der Unfallstelle wurde die Frau zunächst in ein Neusser Krankenhaus gebracht und später in eine Spezialklinik verlegt. (Ro.)

OTS: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65851 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65851.rss2

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Der Landrat des Rhein-Kreises Neuss als Kreispolizeibehörde -Leitstelle- Jülicher Landstraße 178 41464 Neuss Telefon: 02131/3000          02131/300-14011          02131/300-14013          02131/300-14014 Telefax: 02131/300-14009 Mail:    pressestelle.neuss@polizei.nrw.de Web: https://rhein-kreis-neuss.polizei.nrw

@ presseportal.de