Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Radfahrerin in Sarstedt / Heisede von Jogger geschlagen!

08.01.2020 - 17:56:42

Polizeiinspektion Hildesheim / Radfahrerin in Sarstedt/Heisede ...

Hildesheim - Sarstedt/Heisede, Heiseder Str.(fm) Am Freitag, 03.01.2020, befuhr eine 62-jährige den kombinierten Fuß-/Radweg in Heisede, auf der Heiseder Str., in Richtung Gleidingen. Kurz hinter der Einmündung Lausitzer Str. schlug ein entgegenkommender Jogger der Radfahrerin beim Vorbeifahren kräftig gegen den linken Oberarm, sodass die Radfahrerin auf die Straße geriet. Nur durch viel Glück konnte die Radfahrerin einen Sturz bzw. einen Unfall verhindern. Aus Angst vor dem männlichen Jogger, radelte die Radfahrerin aus Gleidingen weiter. Dabei verspürte sie erhebliche Schmerzen im Oberarm. Am Montag, 06.01.2020, entschloss sich die Radfahrerin, Anzeige bei der Polizei in Sarstedt zu erstatten. Sie beschreibt den Jogger als schlanke, ca. 40-45- jährige Person, die sonnengebräunt und mit Sportkleidung bekleidet war - kurze Hose mit Shirt- . Auffällig sei, dass der Jogger keine Haare und somit eine Glatze hat. Die Polizei ermittelt nun wegen Körperverletzung und gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr. Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben oder Hinweise zur Identität des Joggers geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei in Sarstedt unter 05066-9850 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim Schützenwiese 24 31137 Hildesheim Polizeikommissariat Sarstedt

Telefon: 05066 / 985-0 http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_hildesheim/

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/57621/4486851 Polizeiinspektion Hildesheim

@ presseportal.de