Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Radfahrerin durch Verkehrsunfall verletzt - Zeugen gesucht

09.01.2020 - 14:26:36

Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg / Radfahrerin durch ...

Nienburg - NIENBURG (jah) - Am 08.01.2020 gegen 09:30 Uhr ist es auf der Kreuzung Berliner Ring Ecke Nordertorstriftweg zu einem Verkehrsunfall zwischen einem PKW und einer Radfahrerin gekommen. Die 17-jährige Radfahrerin kreuzte mit ihrem rosafarbenen Fahrrad die Fahrbahn in Richtung Ziegelkampstraße, als sich aus Richtung der MTV Turnhalle ein Fahrzeug näherte. Dieses Fahrzeug wird als silbernfarbener Golf beschrieben, der von einer männlichen Person gesteuert worden sein soll. Im Bereich der Abbiegespur zum Berliner Ring touchierte der PKW das Fahrrad, so dass die junge Frau vom Fahrrad fiel und sich dabei leicht am Arm verletzte. Der Fahrzeugführer habe sich nach der Kollision nicht um die Radfahrerin gekümmert und sei vom Unfallort weggefahren. Die Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg bittet um sachdienliche Hinweise, sowohl zum Fahrzeug als auch zum Fahrzeugführer oder Unfallhergang, Tel.: 05021-97780.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Nienburg/Schaumburg Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Daniel Jahn, PHK Amalie-Thomas-Platz 1 31582 NIENBURG

Telefon: 05021/9778-107 Fax2mail: +49 511 9695-602249

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/57922/4487563 Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg

@ presseportal.de