Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

+++ Radfahrerin bei Verkehrsunfall schwer verletzt +++

27.07.2020 - 12:02:29

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland / +++ ...

Oldenburg - Bei einem Verkehrsunfall auf der Bloherfelder Straße ist am Sonntagnachmittag eine 29-jährige Radfahrerin schwer verletzt worden. Nach den bisherigen Erkenntnissen der Polizei hatte die Oldenburgerin gegen 14 Uhr mit ihrem Rad die Scharnhorststraße in Richtung Bloherfelder Straße befahren. An der Einmündung hielt die 29-Jährige zunächst an, fuhr dann jedoch wieder, um die Fahrbahn der Bloherfelder Straße zu überqueren. Dabei achtete sie offenbar nicht auf den von links kommenden Fahrzeugverkehr; sie wurde von dem Mercedes einer 21-Jährigen erfasst, die auf der Bloherfelder Straße in Richtung Innenstadt unterwegs war.

Die Radfahrerin stürzte gegen das Fahrzeug und anschließend auf die Fahrbahn. Sie musste mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht werden. Für die Bergung der Verletzten und die polizeiliche Unfallaufnahme musste die Bloherfelder Straße vorübergehend gesperrt werden.

Hinweise von Zeugen nimmt der Verkehrsunfalldienst unter der Telefonnummer 0441/790-4115 entgegen. (843575)

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland Pressestelle Stephan Klatte Telefon: 0441 790 4004 E-Mail: pressestelle@pi-ol.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-ol.polizei-nds.de/dienststellen/polizeiinspektion_olden burg_stadt_ammerland

https://twitter.com/polizei_ol

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/68440/4662502 Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland

@ presseportal.de