Polizei, Kriminalität

Radfahrerin bei Unfall schwer verletzt

19.06.2017 - 12:50:02

Polizeiinspektion Wismar / Radfahrerin bei Unfall schwer verletzt

Grevesmühlen - Bei einem Verkehrsunfall zwischen einem Pkw und einem Fahrrad am Freitagnachmittag erlitt die Radfahrerin schwere Verletzungen an der Schulter und am Bein. Eine Opel-Fahrerin befuhr eine Nebenstraße Am Lustgarten, Grevesmühlen, aus Richtung Kindergarten. Im Einmündungsbereich zur Hauptstraße erschien von links kommend eine 21-jährige Radfahrerin. Die Opel-Fahrerin bremste das Fahrzeug stark ab, ein Zusammenstoß ließ sich dennoch nicht mehr verhindern. Die junge Frau kam mit Bein - und Schulterverletzungen in ein Krankenhaus. Das Fahrrad stellten Polizisten zur Eigentumssicherung sicher. Es ist ein Sachschaden in vierstelliger Höhe entstanden.

OTS: Polizeiinspektion Wismar newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/108764 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_108764.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wismar Nancy Schönenberg Telefon: 03841-203-304 E-Mail: pressestelle-pi.wismar@polizei.mv-regierung.de http://www.polizei.mvnet.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!