Polizei, Kriminalität

Radfahrer stürzt - schwer verletzt

07.04.2018 - 05:41:43

Kreispolizeibehörde Viersen / Radfahrer stürzt - schwer verletzt

Willich-Anrath - Ein 37-jähriger Mann aus Viersen befuhr gegen 00:25 Uhr mit seinem Fahrrad den Radweg der Venloer Straße (L29) aus Richtung Neersen kommend. Kurz vor der Einmündung Viersener Straße geriet er aus bisher unklarer Ursache nach rechts auf den Grünstreifen. Dort fuhr der Mann, der keinen Sturzhelm trug, gegen ein Verkehrszeichen und verletzte sich beim anschließenden Sturz so schwer, dass der Rettungswagen ihn zur stationären Behandlung ins Krankenhaus bringen musste./mikö (458)

OTS: Kreispolizeibehörde Viersen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65857 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65857.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Leitstelle Michael Köhler Telefon: 02162/377-1150 während der Bürodienstzeiten: 02162/377-1192 Fax: 02162/377-1155 E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!