Polizei, Kriminalität

Radfahrer schwer gestürzt

05.10.2018 - 17:16:36

Polizei Paderborn / Radfahrer schwer gestürzt

Paderborn - (mb) Auf der Warburger Straße hat ein Radfahrer am Donnerstagabend bei einem Alleinunfall schwere Verletzungen erlitten.

Der 25-Jährige radelte gegen 20.45 Uhr auf der abschüssigen Warburger Straße stadteinwärts. In Höhe der Einmündung An der schönen Aussicht rutschte der unbehelmte Mann bei hoher Geschwindigkeit von den Pedalen ab und stürzte. Er zog sich schwere Verletzungen am Kopf zu. Ein Autofahrer leistete Erste Hilfe und alarmierte den Rettungsdienst. Mit einem Rettungswagen wurde der Verletzte in ein Krankenhaus gebracht.

OTS: Polizei Paderborn newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/55625 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_55625.rss2

Rückfragen bitte an:

Der Landrat als Kreispolizeibehörde Paderborn - Presse- und Öffentlichkeitsarbeit - Riemekestraße 60- 62 33102 Paderborn

Telefon: 05251/306-1320 Fax: 05251/306-1095 E-Mail: pressestelle.paderborn@polizei.nrw.de Web: www.polizei.nrw.de/paderborn

Außerhalb der Bürozeiten:

Leitstelle Polizei Paderborn

Telefon: 05251/ 306-1222

@ presseportal.de