Polizei, Kriminalität

Radfahrer rastet aus und verletzt 81-Jährigen

11.10.2018 - 12:21:59

Polizeipräsidium Rheinpfalz / Radfahrer rastet aus und ...

Ludwigshafen - Ein unbekannter männlicher Fahrradfahrer schlug am Dienstag (09.10.2018) auf einen 81-Jährigen ein und machte sich anschließend aus dem Staub. Der Senior fuhr gegen 11 Uhr mit seinem E-Bike auf dem Radweg der Saarlandstraße in Richtung Mundenheim, als ihm plötzlich ein unbekannter Fahrradfahrer entgegen kam, der den Radweg verbotswidrig befuhr. Der 81-Jährige musste ausweichen. Daraufhin drehte der Unbekannte sofort um und verfolgte den Senior bis er ihn einholte. Als er auf gleicher Höhe war schlug der Rowdy dem 81-Jährigen auf die Schulter und versetzt ihm einen Stoß, sodass der Senior stürzte und sich Prellungen und Abschürfungen zuzog. Der Täter hielt daraufhin auch an, schaute in die Richtung des 81-Jährigen, stieg wieder auf sein Fahrrad und fuhr davon. Den 81-Jährigen ließ er zurück. Der Täter war zwischen 35 und 40 Jahre alt und circa 1,70m bis 1,80 m groß. Er hatte ein rundes Gesicht und eine korpulente Statur. Zudem trug er eine Glatze und sprach pfälzisch. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise: Polizeiinspektion Ludwigshafen 1, Telefonnummer 0621 963-2122 oder E-Mail piludwigshafen1@polizei.rlp.de.

OTS: Polizeipräsidium Rheinpfalz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117696 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117696.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Rheinpfalz Jan Liebel Telefon: 0621-963-1033 E-Mail: pprheinpfalz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.rheinpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de