Polizei, Kriminalität

Radfahrer rammt Fußgängerin und flüchtet

19.10.2016 - 14:40:40

Kreispolizeibehörde Euskirchen / Radfahrer rammt Fußgängerin und ...

Euskirchen - Am Mittwoch (7.35 Uhr) kam es auf der Schillerstraße zu einem Zusammenstoß zwischen einem Radfahrer und einer 32-jährigen Fußgängerin aus Euskirchen. Sie stürzte und verletzte sich dabei. Der Radfahrer flüchtete. Die Frau war auf dem linken geschotterten Fußweg der Schillerstraße unterwegs aus Richtung Goethestraße in Richtung Uhlandstraße. In Höhe des Zufahrtsweges zum Schillerpark näherte sich von links ein Radfahrer mit hoher Geschwindigkeit. Er konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und prallte gegen die Frau. Der Radfahrer sagte: "sorry" und fuhr weiter in Richtung Innenstadt. Der Radfahrer war dunkel gekleidet und trug eine Mütze. Er hatte kein Licht eingeschaltet. Hinweise zum Flüchtigen nimmt die Polizei unter Telefon 02251 799-0 entgegen.

OTS: Kreispolizeibehörde Euskirchen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65841 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65841.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Euskirchen Pressestelle Polizei Euskirchen Telefon: 02251 799 203 E-Mail: pressestelle.euskirchen@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/euskirchen

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!