Polizei, Kriminalität

Radfahrer contra Fußgänger - Zeugen gesucht

19.12.2017 - 18:01:43

Polizeipräsidium Stuttgart / Radfahrer contra Fußgänger - Zeugen ...

Stuttgart-West - Die Polizei sucht Zeugen zu einem Verkehrsunfall, bei dem am Sonntagmittag (17.12.2017) in der Zeppelinstraße ein 46 Jahre alter Radfahrer mit einer Fußgängerin zusammengestoßen und verletzt worden ist. Der 46-Jährige fuhr gegen 11.30 Uhr mit seinem Rad die Zeppelinstraße entlang in Richtung Hölderlinplatz, als auf Höhe der Bushaltestelle eine ältere Dame die Straße überquerte. Der Radfahrer versuchte noch auszuweichen, streifte aber die Frau und beide stürzten auf die Straße. Während der 46-Jährige zunächst verletzt liegenblieb, ging die Frau offenbar weg, ohne sich um den Verletzten zu kümmern. Der 46-Jährige erstattete erst am Dienstag (19.12.2017) Anzeige bei der Polizei. Die Fußgängerin ist zirka 70 bis 80 Jahr alt und trug einen grauen Mantel und eine graue Mütze. Zeugen, insbesondere ein Mann der sich an der Unfallstelle um den Verletzten gekümmert hatte, werden gebeten, sich bei der Verkehrspolizei unter der Rufnummer +4971189904100 zu melden.

OTS: Polizeipräsidium Stuttgart newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110977 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110977.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart Pressestelle Telefon: 0711 8990-1111 E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten: Telefon: 0711 8990-3333 E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!