Polizei, NRW

Radfahrer beim Abbiegen übersehen und verletzt

26.03.2017 - 12:11:32

Polizei Münster / Radfahrer beim Abbiegen übersehen und verletzt

48161 Münster - Am Samstagnachmittag (25.3., 16:15 Uhr) fuhr eine 49 jährige Münsteranerin mit ihrem PKW auf der Roxeler Straße in Richtung Roxel. In Höhe der ehemaligen Kaserne bog sie nach rechts ab und übersah dabei einen 41 jährigen Radfahrer, der mit seinem Rennrad ebenfalls in Richtung Roxel fuhr. Trotz einer Vollbremsung konnte der Radfahrer den Zusammenprall mit dem PKW nicht verhindern, prallte in die rechte Fahrzeugseite und stürzte. Dabei verletzte sich der Radfahrer. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden in Höhe von rund 2.000 EURO.

OTS: Polizei Münster newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/11187 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_11187.rss2

Kontakt für Medienvertreter:

Polizei Münster Roland Vorholt Telefon: 0251-275-1010 E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/muenster

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!