Polizei, Kriminalität

Radfahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt

31.08.2017 - 15:57:03

Polizeiinspektion Stralsund / Radfahrer bei Verkehrsunfall ...

Sehlen - Am 31.08.2017, gegen 10:50 Uhr, ereignete sich nahe der K 15 bei Sehlen auf der Insel Rügen ein Verkehrsunfall zwischen einem Pkw und einem Radfahrer.

Der 61-jährige Fahrer eines Pkw Jaguar befuhr die Verbindungsstraße zwischen der K 15 und Sehlen aus Richtung Tilzow kommend. Ein 43-jähriger Radfahrer fuhr ebenfalls entlang der Verbindungsstraße und wollte bei Beginn des ausgeschilderten Radweges auf diesen wechseln. In diesem Moment kollidierte der Radfahrer aus Göhren aus biher ungeklärter Ursache mit dem Pkw. Der 43-Jährige stürzte und zog sich dabei schwere Verletzungen zu, sodass er mit einem Rettungshubschrauber in eine Greifswalder Klinik geflogen wurde. Der Pkw-Fahrer aus Sassnitz blieb unverletzt. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von insgesamt mehr als 2.000 Euro.

Für den Zeitraum der Versorgung des Radfahrers und der Verkehrsunfallaufnahme durch die Beamten des Polizeihauptreviers Bergen musste die Fahrbahn kurzzeitig gesperrt werden.

OTS: Polizeiinspektion Stralsund newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/108767 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_108767.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Stralsund Ilka Pflüger Telefon: 03831/245-411 E-Mail: pressestelle-pi.stralsund@polizei.mv-regierung.de http://www.polizei.mvnet.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!