Polizei, Kriminalität

Radfahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt

05.03.2017 - 20:41:40

Polizei Aachen / Radfahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Alsdorf - Bei einem Verkehrsunfall, der sich am Sonntagnachmittag gegen 16.30 h Uhr im Einmündungsbereich der L 240/L47 ereignete, wurde ein 72-jähriger Radfahrer schwer verletzt. Nach bisherigen Erkenntnissen befuhr dieser die L 47 von Alsdorf kommend in Richtung Bettendorf. Im Einmündungsbereich zur L 240 überquert er diese auf dem Radweg. Dabei missachtete er offenbar das für ihn geltende Rotlicht der Lichtzeichenanlage und wurde von einem Pkw Audi erfasst, der die L 240 aus Richtung Eschweiler kommend befuhr. Mit schweren aber nicht lebensgefährlichen Verletzungen wurde der Radfahrer dem Aachener Klinikum zugeführt. Die beiden Fahrzeuge wurden sichergestellt.

FLD/LSt

i.A. Robens, EPHK

OTS: Polizei Aachen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/11559 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_11559.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Aachen Pressestelle

Telefon: 0241 / 9577 - 21211 Fax: 0241 / 9577 - 21205

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!