Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Obs, Polizei

Radfahrer begeht Unfallflucht

08.10.2020 - 15:17:27

Polizeipr?sidium Westpfalz / Radfahrer begeht Unfallflucht

Kaiserslautern - Ein Fahrradfahrer hat am Mittwochnachmittag in der W?rthstra?e ein Auto besch?digt und Unfallflucht begangen. Nach ihm wird gesucht.

Zu dem Unfall kam es gegen 16:30 Uhr. Der Fahrer eines Fiats fuhr die Stra?e in Richtung Pariser Stra?e. Pl?tzlich kam ihm ein Fahrradfahrer auf seiner Spur entgegen. Sie stie?en frontal zusammen. Der Radfahrer landete auf der Motorhaube des Fiats. Als der 66-j?hrige Fahrer ausstieg, sprang der Fahrradfahrer von der Motorhaube, nahm sein Rad und entfernte sich vom Unfallort.

Der Fiat-Fahrer beschrieb den Mann wie folgt: circa 1,70 Meter gro?, um die 18 Jahre alt, normale Statur, schwarze Baseballm?tze, schwarze Bomberjacke, dunkle Jeans, dicke Brille. Bei dem Fahrrad soll es sich um ein ?lteres, schwarzes Fahrrad handeln.

Weitere Hinweise bitte an die Polizeiinspektion 2 in Kaiserslautern Telefon 0631 369-2250.

R?ckfragen bitte an:

Polizeipr?sidium Westpfalz

Telefon: 0631 369-1080 oder -0 E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Ver?ffentlichung frei.

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/117683/4728690 Polizeipr?sidium Westpfalz

@ presseportal.de