Polizei, Kriminalität

Radfahrer begeht mehrere Gesetzesverstöße

12.09.2019 - 15:07:06

Polizeipräsidium Hamm / Radfahrer begeht mehrere Gesetzesverstöße

Hamm-Mitte - Nachdem ein Radfahrer am Donnerstag, 12. September, gegen 6.15 Uhr, bei Rotlicht über die Kreuzung Kamener Straße/Wilhelmstraße fuhr, rechnete er scheinbar nicht damit, dass Polizeibeamte diesen Kreuzungsbereich überwachten. Der 27-jährige Mann aus Hamm wurde daher auf der Wilhelmstraße angehalten und kontrolliert. Hierbei stellte sich heraus, dass er mit einem geklauten Rad unterwegs war. Zudem konnten die Beamten verschiedene Betäubungsmittel bei ihm auffinden. Die wurden genau wie ein mitgeführter Bolzenschneider sichergestellt. Der junge Mann musste die Beamten nach der Kontrolle zur Polizeiwache begleiten. Ihn erwartet nun neben einem Bußgeld in Höhe von 60 Euro eine Strafanzeige wegen Fahrraddiebstahls und Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz.(hei)

OTS: Polizeipräsidium Hamm newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65844 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65844.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm Pressestelle Polizei Hamm Telefon: 02381 916-1006 E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de https://hamm.polizei.nrw/

@ presseportal.de